Fakuma 2017 – Kunststoffverarbeitung meets Funktionsintegration

Mit dem Schwung aus der Rekordveranstaltung des Jahres 2015 beginnt für die Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung die Akquisitions- und Anmeldephase für die Session 2017. Nachdem sich die 24. Fakuma in jeder Hinsicht als herausragendes Branchen-Event für alle Belange der industriellen Verarbeitung von Kunststoffen beweisen konnte, legt der Messeveranstalter P. E. Schall GmbH & Co. KG für die Jubiläums-Veranstaltung die Messlatte erneut ein Stück höher!

Wenn sich im Herbst 2017 vom 17. bis 21. Oktober für die dann 25. Fakuma die Tore des Messezentrums Friedrichshafen öffnen, wird sich zeigen, dass die „Kunststofftechnische Funktions­integration“ weiter auf dem Vormarsch ist und dass sich die Prozesse mehr denn je überschneiden beziehungsweise vernetzen.

Bereits jetzt umfasst die Liste der fest gebuchten Aussteller alle in Technologien, Verfahren und kunststofftechnischen Lösungen führenden Unternehmen jeglicher Größenordnung, sodass die 25. Fakuma erneut mehr als nur den aktuellen Stand der Kunststoffverarbeitung repräsentieren wird.

Die 25. Fakuma wird die Innovations-Fähigkeit der Hersteller und Anbieter von Spritzgießmaschinen, Thermo-/Umformtechnik, Extrusionsanlagen, Werkzeugsystemen sowie Werkstoffen und Bauteilen buchstäblich ins rechte Licht rücken!

banner_fixed
banner_default