UTECH North America stellt PUR Konferenzprogramm vor

Die UTECH North America Veranstaltung gibt Details zum 2-tägigen Konferenzprogramm bekannt. Diese findet vom 6.–7. April 2016 im Charlotte Convention Center, North Carolina, USA, statt. In 8 Sessions werden an die 40 detaillierte, technische Vorträge über die neuesten Entwicklungen in der Polyurethanwelt und einem einmaligen Einblick in den nordamerikanischen Polyurethanmarkt gehalten. Besucher können sich ab sofort für den kostenfreien Messebesuch und die kostenpflichtige Konferenz unter www.utech-north-america.com anmelden.

Teilnehmer der Zweitagekonferenz profitieren von den Updates wichtiger Themen in der Polyurethanindustrie Nordamerikas sowie vom Netzwerken mit den weltweit führenden Praktikern. Unter den Highlights des umfangreichen Programms sind zwei Sessions, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen. Weitere Themen der zwei parallel laufenden Konferenzprogramme sind PUR-Technologie in automobile Anwendungen, Weichschäume, Hartschäume, CASE-Produkte und die neuesten Fortschritte in der Verfahrenstechnik. Zum Abschluss gibt es einen Einblick in Innovationen zum Flammschutz und zwei wissenschaftliche Vorträge.

Die Standardraten sind US$ 180 für einen Tag und US$ 265 für beide Konferenztage.

Unter den Ausstellern auf der UTECH North America 2016 befinden sich Dow Chemical, Wanhua of China, Cannon, Hennecke Inc, DuPont & Tate & Lyle, Repi LLC, Honeywell, Chromaflo Technologies und Tosoh. Auch diesmal wird die Veranstaltung von der Polyurethane Manufacturers Association (PMA) unterstützt.

banner_fixed
banner_default