Polyurethanex 2015: Call-for-Papers

polyurethanex-logo 

 

Trotz schwieriger politischer Situation, sollte man den Blick in die Zukunft nicht vergessen. Der russische Polyurethanmarkt bietet noch viele Perspektiven und die Polyurethanex hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt der Branche entwickelt. Besonders reizvoll ist die Kombination mit den beiden anderen Messen Composite-Expo 2015 und Adhesives and Sealants 2015, die zeitgleich vom 25.–27. Februar 2015 stattfinden. Zum Rahmenprogramm gehört das 6. Int. Practical-Research Seminar “Production and Use Technologies of Polyurethane Materials” am 26.2.2015.

Firmen haben hier die Möglichkeit sich und ihre neuesten Produktentwicklungen zu präsentieren. Ein Vortrag sollte ca. 20 Minuten dauern und kostet EUR 350 inkl. VAT. Erstmals bietet der Veranstalter Mir-Expo auch die Möglichkeit einer Simultanübersetzung an.

Vorträge zu besonders relevanten Themen, zum Beispiel über den aktuellen Stand diverser EU-Regularien und ihre Auswirkungen auf die Polyurethanindustrie werden von Mir-Expo besonders gefördert – hier entfällt der Kostenbeitrag für den Referenten.Interessenten können sich an das Organisationsteam (Konstantin A. Fateev, Manager) unter info@polyurethanex.com wenden.

Veranstaltungsdaten Polyurethanex 2015:
25.–27. Februar 2015
Pavillion 2, Halle 6, IEC Crocus Expo, Moskau, Russland
Die Konferenz findet in der Konferenzhalle G, Halle 1, Pavillion 2 der IEC Crocus Expo statt.

banner_fixed
banner_default