Das neue Terrin-Polyol von Invista ab sofort verfügbar

Invista bietet ein neues Polyol an. Unter dem Markennamen Terrin, steht die Produktreihe von aliphatischen Polyesterpolyolen, nach erfolgreichen Versuchen im Invista Werk Wilmington, N.C., zur Bemusterung und auch kommerziell zur Verfügung.

Über zwei Jahre hat Invista an Forschung und Entwicklung in dieses Polyol investiert. Durch die erworbenen Erkenntnisse mit Terrin und einer anderen Innovation – den Terate-HT-Polyolen — entstand eine Familie stabiler, hochwertiger Polyole.
Alle Produkte der Serie enthalten mindestens 50 % rezykliertes Material und auch einige Rohstoffe auf nachwachsender Basis. Zusätzlich zum Attribut der Nachhaltigkeit, sind Terrin-Polyole eine kostengünstige Alternative zu Standardpolyether- und Esterpolyolen und können in Formulierungen als Austauschprodukt dienen oder in Kombination mit konventionelleren Polyolen eingesetzt werden. Durch ihre niedrige Viskosität – flüssig bei Raumtemperatur – können die einfach zu handhabenden Terrin-Polyole die Verwendung von Lösungsmitteln minimieren oder eliminieren, wodurch sich der Anteil an flüchtigen organischen Stoffen (VOC) in bestimmten Formulierungen reduzieren kann.

banner_fixed
banner_default