25 Jahre L&R Kältetechnik

Im Mai 1991 gründeten Josef Lübke und Burkhard Rüßmann die L&R Kältetechnik GmbH. In 2002 trennten sich die Gesellschafter der L&R Kältetechnik und Burkhard Rüßmann führte die Gesellschaft allein weiter. Heute beschäftigt das Unternehmen 95 Mitarbeiter und projektiert Kälteanlagen für verfahrenstechnische Prozesse und Produktionsabläufe in der Industrie, die weltweit im Einsatz sind und sich durch besondere Energieeffizienz auszeichnen.

Im Jubiläumsjahr macht sich L&R selbst ein Geschenk: die Erweiterung der Produktionsfläche und ein neues Verwaltungsgebäude, das im Mai 2016 offiziell eröffnet wurde.
Von Beginn an konzentrierte sich das junge Unternehmen auf anspruchsvolle, individuell projektierte Kälteanlagen und hatte damit Erfolg weit über industrielle Anwendungen hinaus. In den ersten Jahren wurden unter anderem Cryo-Entgratungsanlagen für Gummiformteile mit Temperaturen bis zu –110 °C entwickelt und gefertigt. Zugleich erweiterte sich der Kundenkreis in der Industrie kontinuierlich. Die wichtigsten Anwenderbranchen für L&R sind heute die Kunststoffverarbeitung (Werkzeug- und Hydraulikkühlung), die Gummiverarbeitung (Formenkühlung und Gummi-Entgratung), die Oberflächentechnik (Galvanik/Eloxieren), die Chemietechnik (Prozesskühlung) und die pharmazeutische Industrie (Kühlen, Gefrieren und Lagern von Wirkstoffen und Zwischenprodukten).

Am 20. Mai 2016 hat die L&R Kältetechnik mit der Belegschaft, Kunden und Geschäftspartnern das Firmenjubiläum und zugleich die Eröffnung des Neubaus gefeiert.

 

L-R-Portrait-BurkhardRuessmannBurkhard Rüßmann

banner_fixed
banner_default