Covestro setzt Partnerschaft mit Solar Impulse fort

Covestro ist seit 2010 Projektpartner von Solar Impulse und außerdem offizieller technischer Partner. Das Unternehmen ist verantwortlich für Design und Konstruktion des Cockpits im aktuellen Flugzeug Si2. Darin sind modernste Polyurethan- und Polycarbonatsysteme eingesetzt, die das Gewicht des Flugzeugs deutlich reduzieren und für größtmöglichen Schutz des Piloten sorgen.
Für Solar Impulse entwickelte Technologien sind bereits in vielen Produkten des täglichen Lebens zu finden, zum Beispiel in Autos und Kühlschränken. Die im Flugzeug eingesetzten Lacke werden auch in vielen anderen Industriebranchen verwendet.
Covestro unterstützt außerdem die „Future is Clean“-Initiative von Solar Impulse, die um globale Unterstützung für die Nutzung sauberer Energie bittet – nach der Ratifizierung der UN-Nachhaltigkeitsziele und vor der UN-Konferenz zum Klimawandel (COP21) im Dezember dieses Jahres.

2015-049-1Sie sind glücklich über die Fortsetzung ihrer Partnerschaft: Richard Northcote, Chief Sustainability Officer bei Covestro (Mitte), Bertrand Piccard, Gründer, Chairman und Pilot von Solar Impulse (l.) und André Borschberg, Mitgründer, Geschäftsführer und Pilot des Projekts.

banner_fixed
banner_default