Axson gibt die Übernahme von Merylithe bekannt

Axson hat die Merylithe-SAS Anteile zu 100 Prozent von der Trentesaux-Brochier SA übernommen.

Nach dem Kauf der Nanoledge im Jahr 2013, die auf Epoxy und Nanotechnologie spezialisiert ist, hat Axson mit dem Kauf von Merylithe sein Portfolio mit einer innovativen Polyurethantechnologie ergänzt.
Merylithes geistiges Eigentum, die Adilithe, Isolithe und  Adicoat-Brands und -Produkte, werden in die  Axon-SAS Gruppe eingegliedert und die Firma in Axson Merylithe umbenannt. Mit dieser Übernahme soll dem Geschäftsbereich Axon Technologies der Durchbruch im Bereich High-End Performance-Anwendungen im PU-Gießelastomermarkt sowie der Ausbau der globalen Präsenz gelingen.

Charles Churet, Axon CEO, erläuterte: “Die Merylithe Übernahme ermöglicht uns, einige Nischenmärkte mit umweltfreundlichen Produkten (niedrigem Monomergehalt) mit besseren spezifischen Eigenschaften (Dynamik, geringe Wasserabsorption, Lösungsmittelbeständigkeit, …) zu entwickeln. Diese Technologie wird auch den Innovationsprozess anderer Aktivitäten der Axson Technologies wie dielektrische und Klebstoffanwendungen, unterstützen.“

Axson Merylithe sitzt in Mery, Frankreich, und wird weiterhin von dort aus operieren.