Vario green energy liefert Solarmodule für Berlins erste Solartankstelle

Seit dem 17. Juni 2011 können Elektroautos in Berlin Solarstrom tanken. Anlässlich des E-Mobility-Days am 17. Juni 2011 wurde auf dem Gelände der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft in Berlin-Mitte (GSG) die erste Solartankstelle der Bundeshauptstadt eingeweiht. Als Partner des Aktions­tages lieferte der deutsche Systemanbieter Vario green energy die Module für die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Ladestation. In der begleitenden Ausstellung präsentierte das Unternehmen aus dem schwäbischen Holzgerlingen sein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen für Photovoltaik. Neben Vario green energy und der GSG zählte der Energiedienstleister für regenerative Energien NENAG zu den Projektpartnern des E-Mobility-Day. Mit der Initiative will man die Bundeshauptstadt als Zentrum für Zukunftstechnologien etablieren.
Daten zur Anlage:
Module: 18x Conergy Power Plus Solarmodul 220P
Wechselrichter: 1x Conergy Wechselrichter IPG 4 S DCD
Verbindungen: Huber+Suhner
Kabel: Studer
Montagesystem: Conergy Gestell SunTop III
banner_fixed
banner_default