Invista und Markor unterzeichnen BDO-Lizenzvertrag für 100 000-Tonnen-Anlage

Invista hat mit Markor Chemicals einen Technologielizenzvertrag zur Herstellung von Butandiol (BDO) unterzeichnet.
Mit Hauptsitz in Urumqi, Provinz Xinjiang, China, ist die Markor-Gruppe ein Privatunternehmen mit Geschäftsbereichen in der Möbel- und Einrichtungsbranche sowie der Herstellung von Chemikalien. Das Tochterunternehmen Markor Chemical produziert Methanol, Formaldehyde, Acetylen, Tetrahydrofuran und BDO in Korla, Provinz Xinjiang, China.
Die Lizenzvereinbarung beinhaltet den Herstellungsprozess mit der dazugehörigen Technologie, Produktformulierungen und technischen Service für die 100.000-Tonnen BDO-Anlage.
Invista lizenziert seine führenden Technologien für chemische Zwischenprodukte und Polymere in China seit 1990. Die Gesamtinvestitionen der chinesischen Invista-Lizenzen beläuft sich zwischenzeitlich auf über 33 Mrd. RMB (EUR 3,76 Mrd.).
banner_fixed
banner_default