Vorwort

Herbstzeit ist Messezeit – normalerweise schön aufgeteilt -, aber alle 3 Jahre sieht die Veranstaltungswelt anders aus, so auch in diesem Jahr, denn es ist ein K-Jahr. Um bloß nicht mit der K quer zu kommen, finden dann so an die 7 Messen und Konferenzen in der 2. Septemberwoche statt und dann ein Monat Stille, bevor die K am 16. Oktober 2019 beginnt.

 

Da PU eigentlich nur ein Randthema der K ist, habe ich mir darüber gar nicht so den Kopf zerbrochen, als ich vor 2 Jahren den Termin für meine Konferenz, wie üblich, in die 2. Septemberwoche gelegt habe. Aber ich wäre gerne zur FEICA Konferenz gefahren und auch zur FoamExpo oder zur Composites Europe nach Stuttgart. Die Nordbau geht sich gerade noch aus, wenn ich von meiner Konferenz in Berlin, die trotz der geballten Terminfülle wieder sehr gut besucht ist, zurück bin.

 

Mich verbindet mit der K eher sowas wie eine Hassliebe – früher selber als Aussteller viele Male teilgenommen, frage ich mich heute, wie ich tatsächlich 8 Messetage durchgehalten habe und trotzdem noch jeden Abend durch die Altstadt ziehen konnte –, zumindest musste man als Aussteller nicht soviel herumlaufen. Seit ich als Pressebesucher durch die Hallen streife, um neue, interessante bzw. relevante Dinge zum Thema Polyurethan zu erfahren, schmerzen meine Füße schon gedanklich vorab.

 

Diesmal kommen ganz bestimmt meine fußtechnisch optimierten, bei der DESMA-Hausmesse ergatterten Laufschuhe ins Gepäck und es wird mir egal sein, dass das wenig elegant aussieht. Ebenfalls eine Premiere war für mich die Teilnahme an der K-Vorpressekonferenz Anfang Juli und es gab erstaunlich viel zum Thema PU zu erfahren, sogar so interessant, dass sich kurzfristig eine Programmänderung für meine PU-Elastomer-Konferenz ergab, denn nun wird die Firma Wacker über den Einsatz ihres silikonbasierten Additivs Genioplast 345 für die Kompoundierung thermoplastischer Polyurethane berichten. Und die dritte Premiere ist nun eine Veranstaltungsvorschau in der FAPU, statt bisher nur online zur K 2019, natürlich nur ausgesuchte Informationen rund um unser Kernthema.

 

Ich mach es hier diesmal kurz und freue mich auf ein Wiedersehen im Herbst.

Birgit Harreither

 


 

Die K 2019 auf einen Blick (Stand: 26. Juni 2019) 

 

kmd1902 ak02 cmyk03 100mm

 

Ausstellungsort: Düsseldorfer Messegelände, Hallen 1–17
Dauer:16.–23. Oktober 2019

 

Öffnungszeiten: Täglich von 10.00–18.30 Uhr

Tageskarte: € 49,00 online/€ 75,00 vor Ort
3-Tageskarte: € 108,00 online/€ 155,00 vor Ort

 

Vergleich K 2016 zur K 2019
Aussteller 2016: 3.293 aus 61 Ländern
(1.040 aus Deutschland, 2.253 aus dem Ausland)
Aussteller 2019: 3.157 aus 60 Ländern
(915 aus Deutschland, 2.191 aus dem Ausland)
Besucher 2016: 232.053 (Auslandsanteil: 71 %)

Lesen Sie weiter...