Nachlese Anwenderseminar PU-Elastomere 2014

Foto_24_09_14-PU_Elastomere-KuZAm 23. und 24. September 2014 fand im Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KuZ) zum dritten Mal das Anwenderseminar zur Verarbeitung von PU-Elastomeren statt. Während beim Branchentreff PU-Elastomere, der im nächsten Jahr bereits zum 6. Mal stattfindet, Vorträge und der Austausch innerhalb der Branche im Mittelpunkt stehen, ist das Anwenderseminar praxisorientiert ausgerichtet. Neben Vorträgen zu Chemie (Bayer MaterialScience, Leverkusen), Maschinentechnik (Baulé S.A.S., Romans, Frankreich) und Anwendungsbeispielen gibt es Workshops zu verarbeitungsrelevanten Themen wie Werkzeugtechnik, Trennmittel, Einlegeteile in denen die Teilnehmer in kleinen Gruppen die verschiedenen Einflüsse bei der Verarbeitung mit erfahrenen Fachleuten aus der Praxis diskutieren können. In diesem Jahr wurde ein Workshop durch Herrn Heckert (P+S Polyurethan Elastomere GmbH & Co. KG, Diepholz) und Herrn Dr. Rosenbleck-Schmidt (ROSEN Technology und Research Center GmbH, Lingen) fachkundig betreut.

In den praktischen Vorführungen mit einem MDI-Quasi-Ester-System an einer 3-K-Gießmaschine (Material und Maschine der Fa. Baulé) wurden Formteile im Härtebereich von 55 Shore A bis 55 Shore D gegossen. Zahlreiche Fragen und Diskussionen zu Maschine, Material sowie den erzielbaren Eigenschaften haben das Maschinenpraktikum bereichert.

Die zahlreichen Teilnehmer aus 14 Unternehmen zeigten eine überaus positive Resonanz. Nachdem das Anwenderseminar nun bereits im jährlichen Turnus das dritte Mal mit viel Erfolg stattgefunden hat und damit der Grundstein für die Schulung im PU-Elastomerbereich gelegt wurde, ist geplant, das Anwenderseminar nun alle zwei Jahre durchzuführen. So hat sich  der September als eine feste Größe für die Sparte der PU-Elastomere etabliert. In den ungeraden Jahren wird der Branchentreff, veranstaltet durch die FAPU und das KUZ, angeboten und in den geraden Jahren wird im KuZ in Leipzig das Anwenderseminar stattfinden. Dabei wird das Anwenderseminar weiterhin mit wechselnden Maschinen- und Materialherstellern der Branche angeboten. 2012 wurde Material der BASF Polyurethanes auf einer Hennecke-Gießmaschine verarbeitet, im vergangenen Jahr erfolgte die Verarbeitung von Material der Fa. Coim auf einer EMC-Anlage und in diesem Jahr zeichnete die Fa. Baulé für Maschine und Material verantwortlich.

Über die Partner und das Programm für 2016 werden wir Sie rechtzeitig informieren und würden uns über Ihr Interesse freuen.

Spannende Themen der PU-Elastomere stehen bereits 2015 wieder beim Branchentreff am 16./17. September 2015 im Phantasialand in Brühl im Fokus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und angeregte Diskussionen.  
Das KuZ bedankt sich bei den Referenten und Partnern für die sehr interessanten Vorträge, Workshops und Praktika.
banner_fixed
banner_default