SusPolyUrethane 2013 Conference

Die SusPolyUrethane ist eine wichtige Konferenz, die den derzeitigen Stand im Fortschritt um Nachhaltigkeit in der Polyurethanindustrie zu zeigen. Durch das interna­tionale Fachmagazin „Urethanes Technology” ins Leben gerufen, findet die Konferenz vom 7.–8. Mai 2013 in Amsterdam statt. Während der primäre Fokus auf der Polyolherstellung, inklusive biochemischer Technologien und Produkte auf Naturölbasis liegt, beinhaltet das Konferenzprogramm auch Möglichkeiten, bei der Herstellung von Isocyanaten auf mehr Nachhaltigkeit zu achten, effizientere Prozesse zur PU Herstellung und die Verwendung von Polyurethanabfällen.

Schlüsselthemen der Konferenz sind
• Prozesse zur Herstellung reiner Basisblöcke, die zur weiteren Umsetzung in PU-Rohstoffe mit reproduzierbaren Eigenschaften führen;
• Prozesse zur Herstellung von z. B. Polyolen auf Basis verschiedener pflanzlicher und tierischer Ausgangsstoffe mit zuverlässiger Charakteristik; und
• Die Verwendung von Abfallprodukten aus bestehenden Produktionssystemen zur Gewinnung von Rohstoffen, die dem Polyurethanprozess wieder zugeführt werden können.
Unternehmen aus diesen Bereichen werden den derzeitigen Stand der Technik präsentieren und die kommerziellen Möglichkeiten für Polyurethanverarbeiter aufzeigen, die Nachhaltigkeit durch den breiteren Einsatz von Materialien auf Basis nachwachsender Rohstoffe zu verbessern.

Frühbucherrabat bis
1. April 2013: EUR 595,– (zzgl. NL-UStID.).


Weitere Informationen und Details erhalten Sie unter www.polyurethanes-conferences.com oder kontaktieren Sie Jenny Noakes (uticonferences@crain.com).
banner_fixed
banner_default