Magna eröffnet Fertigungsstätte für Autositze

Magna Seating hat im Bullit County, Kentucky, ein 13.000 m² großes Werk eröffnet. Die Investitionskosten beliefen sich auf ca. US$ 20 Millionen und sollen bis zu 450 neue Arbeitsplätze in den nächsten paar Jahren schaffen, verkündete der Gouverneur von Kentucky, Steve Beshear, in einer Mitteilung.

Magna Seating, ein operative Geschäftsbereich der Magna International, entwickelt und fertigt Autositzsysteme inklusive Sitzstruktur und Mechanismen sowie Polyurethanschäume und  Innensysteme. Das Unternehmen wird Sitze und Sitzkomponenten für den 2013 auf den Markt kommenden Ford Escape herstellen, der im Fordwerk Louisville, Ky. gebaut wird.