Schäfer Rolls baut zweites Werk in den USA

SchaeferRolls JT FisherSchaeferRolls Inc., Hersteller von Hochleistungswalzenbezügen aus Elastomer- und Compositewerkstoffen mit Sitz in Farmington, New Hampshire, USA und Tochterfirma von Schäfer Rolls GmbH & Co. KG aus Renningen in Deutschland, expandiert mit einer neuen Produktionsstätte in Covington, Virginia, USA. Das neue Werk wird sowohl für die Produktion des kompletten Produktangebots an Walzenbezügen als auch für alle mechanischen Reparatur-, Umbau- und Schleifarbeiten ausgestattet sein. Mit dieser Full-Service-Werkstätte können die Kundenbedürfnisse im Bereich Herstellung von Bezügen sowie deren Wartung schnell und umfassend erfüllt werden. Vor allem für Kunden im Süden und Südosten der USA wird die Zusammenarbeit durch diese Expansion noch effizienter.

„Wir haben nach einem Standort für die zweite Produktionsstätte gesucht, um unsere Kunden im Süden besser zu bedienen“, sagte J.T. Fisher (Bild), Vice President und General Manager von Schäfer Rolls Inc. „Covington bietet hervorragende Transportmöglichkeiten und qualifizierte Arbeitskräfte, die es uns ermöglichen, unseren Kunden Produkte mit einem höheren wirtschaftlichen Wert anzubieten.“

Mit der Entscheidung für Covington wird Schäfer Rolls Inc. ebenfalls der bevorzugte Lieferant der dort ansässigen Produktionsstätte des Papier- und Verpackungsherstellers WestRock Company.

Durch den systematischen Technologietransfer sowie durch zielgerichtete Synergien zwischen den internationalen Standorten der Schäfer Rolls-Gruppe, wird die neue Produktionsstätte mit einem optimalen und zukunftsorientierten Produktionsablauf ausgestattet.

Der Baubeginn ist für Ende 2018 geplant. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2019 vorgesehen.

 

SchaeferRolls Walzen

banner_fixed
banner_default