Huntsman und Alberdingk Boley erweitern Marketing-Kooperation

Fünf Jahre nach dem Beginn der Kooperation von Huntsman Polyurethanes und Alberdingk Boley, einem Hersteller von Polyol auf der Basis erneuerbarer Ressourcen, die sich auf den Bereich der gemeinsamen Entwicklung von Polyurethanlösungen für den Beschichtungsmarkt konzentrierte, erweitern die beiden Unternehmen ihre Allianz und nehmen Anwendungen im Klebstoff- und Elastomermarkt ins Visier. Als die beiden Unternehmen ihre informelle Partnerschaft im Jahr 2007 erstmals bekanntgaben, bestand ihr gemeinsames Vorhaben darin, innovative Produkte am Markt für Fußbodenbeschichtungen zu fördern. Ziel war die gemeinschaftliche Entwicklung neuer Konzepte für Zweikomponenten-Polyurethanbeschichtungen, die frei von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) sind. Heute tragen innovative Lösungen auf der Basis der hochentwickelten MDI-Suprasec-Technologie von Huntsman Polyurethanes und Alberdingk Boley’s Sortiment von Albodur-Polyolen, rizinusölbasierten und lösemittelfreien Produkten dazu bei, die Kunden in Europa, Amerika und Nahost mit hochwertigen Beschichtungen zu beliefern.

Die Produkte erleichtern die Anwendung und bieten zahlreiche technische und betriebliche Vorteile. Darüber hinaus sind sie mit den strengsten Auflagen für den Umweltschutz konform. In Krankenhäusern, Büros, Fabriken, Lagerhäusern und anderen industriellen oder anderen anspruchsvollen Einsatzbereichen finden sie häufig Verwendung und eignen sich besonders für die Räume, in denen eine hohe Abnutzungsbeständigkeit und geringe Pflegeansprüche wesentliche Voraussetzungen sind.
banner_fixed
banner_default