Retro-Tech für neue Märkte

polyvanced_RundriemenExotisch und neu sind die Einsatzbereiche, klassisch das Produkt. Die Rundriemen von polyvanced werden künftig auch im Bergbau oder bei Haushaltsgeräten eingesetzt. Seit zwei Jahren hat der Osnabrücker Schlauchhersteller Rundriemen aus thermoplastischem Polyurethan in seiner umfangreichen Produktpalette.

Polyvanced-Rundriemen werden u. a. in Förderbändern in Kantinen oder Self-Service- Restaurants und in Verzurrleinen bei Lkw-Planen verwendet. Dazu kommen jetzt neue Anwendungsgebiete. „Wir setzen Rundriemen auch im Bergbau und bei Haushaltsgeräten ein", erklärt polyvanced-Verkaufsleiter Matthias Strehl. Sie zeichnen sich durch höchste Verschleißfestigkeit und ihre gute Beständigkeit gegen Öl, Fett und eine Vielzahl von Chemikalien aus. polyvanced-Rundriemen sind hydrolyse- und mikrobenbeständig und mit Lebensmittelzulassung erhältlich. Sie dienen als Transport- oder Antriebs­element. Ihre hohe Flexibilität ermöglicht beliebige Umlenkrichtungen sowie einen geringen Umlenkdurchmesser. Der schnelle Einbau mit einem mobilen Schweißgerät direkt in die Anlage reduziert die Maschinenstillstandzeiten. Ein einfaches Ablängen des Bedarfs von der Vorratsrolle gewährleistet eine wirtschaftliche Lagerhaltung. Die polyvanced Rundriemen sind in verschiedenen Farben und Härtegraden (zwischen 80 Shore A bis 95 Shore A) erhältlich. Der Standardaußendurchmesser reicht von 3 bis 20 Millimetern. Die Lieferung erfolgt wahlweise in Form von Rollenmaterial, Schneidteilen oder endlos.

banner_fixed
banner_default