Getzner stellt neue, wirtschaftliche Variante der Trittschall-Produktlinie vor

Getzner Werkstoffe bringt ab März eine neue, kostengünstigere Dämmmatte zur Reduktion von störenden Geräuschen auf den Markt: Die Construction Mat CM GR 0525 eignet sich für Standardfußböden für Gewerbe, Industrie, den Wohnbau und öffentliche Einrichtungen. Sie senkt den Trittschall nachweislich um mindestens 20 Dezibel.

Wenn sich Menschen in Gebäuden bewegen, breitet sich unangenehmer Schall meist auch in benachbarte Räume aus. „Die trittschalldämmende Construction Mat CM GR 0525 von Getzner aus recyceltem Polyurethan löst dieses Problem kostengünstig bei allen Standardkonstruktionen. Die neuentwickelte Matte kommt direkt unter dem Estrich – unter Trocken- oder Nassestrich – zum Einsatz und bringt so mehr Ruhe ins Gebäude. Die Menschen können besser arbeiten und sich konzentrieren“, erklärte Sebastian Wiederin, Produktmanager bei Getzner. Ein externes Prüfverfahren bestätigt ein Trittschallverbesserungsmaß Lnw von 20 dB nach ISO 717-2. Die Dämmmatte eignet sich speziell für Gebäude im öffentlichen, gewerblichen, industriellen und privaten Bereich und ist seit dem 2. März 2015 verfügbar.  

Einfaches Zuschneiden und Verlegen
Nach Monaten der Forschung ergänzt Getzner mit der neuen Construction Mat CM GR 0525 das Produktportfolio um eine kosteneffiziente und einfach zu verlegende Trittschalldämmlösung. Getzner setzte bereits in der Vergangenheit mit den Dämmmatten CM ER 0725 und CM ER 1050 neue Maßstäbe in der Trittschalldämmung. Die neue Construction Mat CM GR 0525 rundet das Produktportfolio zum effizienten Trittschallschutz konsequent ab und kommt in Gewerbe-, Wohn- und öffentlichen Bauten, wie Kranken-, Seniorenwohnhäusern, Fitnesscentern oder Hotels, zum Einsatz. Die nur acht Millimeter dünne Matte ist aufgrund ihrer Aufbauhöhe besonders für Umbauten und Sanierungen geeignet.

Beständig und leicht handzuhaben
Das Construction Mat CM GR 0525 aus Polyurethan (PUR) nach einer Rezeptur von Getzner hält über Jahrzehnte hinweg Spitzenbelastungen aus – das bestätigen unabhängige Prüfinstitute – und ist völlig frei von Weichmachern, was eine hohe Langlebigkeit garantiert. Die kostengünstige Dämmmatte ist einfach zu verlegen und zuzuschneiden, was auf der Baustelle Zeit erspart. Die Construction Mat CM GR 0525 versteht sich zudem als nachhaltig einsetzbares Produkt: „Sie besteht aus 100 Prozent Recyclingmaterial, womit Getzner Umweltbewusstsein vorlebt“, so Sebastian Wiederin abschließend.

 

ConstructionMat_GR0525_8mmDie nur acht Millimeter dünne Dämmmatte kann in Neubauten als auch bei Gebäudesanierungen zum
Einsatz kommen.

 

ConstructionMat_GR0525_HandhabungDie Construction Mat CM GR 0525 lässt sich auch ohne Verkleben verlegen.


Getzner Construction Mat CM GR 0525
• Geringe Einbauhöhe (8 mm)
• Trittschalldämmwerte von 20 dB nach ISO 717-2
• Praktische Formate: Plattenabmessungen (1.000 x 500 mm)
• Alterungsbeständig
• Chemisch beständig und geruchsneutral
• Frei von Weichmachern
• Einfaches Verarbeiten
• Zu 100 aus Recyclingmaterial
• Klassifizierung Brandverhalten: Klasse E (EN 13501-1)
• Geringe Wärmeleitfähigkeit (0,06 W/mK)

Referenzen Construction Mat (Auszug):
• Revitalisierung Hotel Alte Post Arzl (AT), 2013
• Fitness First, Tottenham Court Road, London (GB), 2013
• Alexandrijski Theater, St. Petersburg (RU), 2012
• Fachmarktzentrum Emaillierwerk, Fulda (DE), 2011

banner_fixed
banner_default