Der chinesische Markt für thermische Isolierprodukte

Der chinesische Markt für Wärmedämmung nach Typ, 2012 – 2017 (m3 & % Anteil)

Anteil (%)

2012 (m3)

Anteil (%)

2017 (m3)

Anteil (%)

16.3

32,300,000

18.7

53,737,200

16.3

5.8

13,050,000

7.5

19,228,600

5.8

44.7

76,000,000

43.9

147,567,400

44.7

17.7

26,000,000

15.0

58,592,500

17.7

14.6

24,500,000

14.2

48,214,900

14.6

0.8

1,152,000

0.7

2,768,500

0.8

100.0

173,002,000

100.0

330,109,100

100.0

Quelle: IAL Consultants
 

Grafik-ial 

 

Die IAL Consultants hat kürzlich eine neue überarbeitete Fassung der Marktstudie „The Chinese Market for Thermal Insulation” veröffentlicht.

Mit dem Druck durch die chinesische Energiesparpolitik hat sich ein riesiger Markt für Wärmeisolierung aufgetan. Der Bedarf an thermischen Isoliermaterialien liegt bei über 173 Mio m3 bzw. fast 6 Mio. Tonnen und erreicht einen Umsatz von RMB 106.373 Mio. in 2012 – verglichen mit 130 Mio. m3 bzw. 4,4 Mio. Tonnen und einem Umsatz von RMB 64.000 Mio. in 2010.

 

  • Während der 11. chinesischen Fünfjahresplanungsperiode (2006-2010) wurde der Energieverbrauch gemäß der staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform um 30 % reduziert. Dieses Projekt beinhaltete Neubau und Renovierung von Altbau.
  • Nach dem neuen 12. Fünfjahresplan (2011-2015) soll der Energieverbrauch in Gebäuden um weitere 50 % und in den größten Städten Chinas sogar um 65 % reduziert werden – dies würde riesige Möglichkeiten für den thermischen Isoliermarkt erschließen.
  • Die Regierung hat neue Gesetze implementiert, um die Energiesparmaßnahmen in neuen Gebäuden zu sichern. Nach den Richtlinien des Bauministeriums sollen alle Bauprojekte ein Energiesparzertifikat für Gebäude erhalten. Projekte, die nicht den Energiesparstandards entsprechen, können keine Bauprojektgenehmigung von der Städteplanungsabteilung erhalten.
  • Verbesserungen des Einkommens und des Lebensstandards werden weiterhin die Nachfrage an thermischen Isolierungen vorantreiben, da Heizung und Klimaanlagen in Wohngebäuden immer populärer werden.

Der chinesische Markt für Wärmeschutz nach Art in Bau und Industrie, 2012 & 2017 (m³ & % Anteil)

Material

2012
Bau m3

2012
Industrie m3

2012
Gesamt m3

2017
Bau m3

2017
Industrie m3

2017
Gesamt m3

Glaswolle

9.044.000

23.256.000

32.300.000

14.485.400

39.251.800

53.737.200

Steinwolle

4.202.100

8.847.900

13.050.000

6.020.100

13.208.500

19.228.600

Expanded Polystyrene

60.800.000

15.200.000

76.000.000

123.087.800

24.479.600

147.567.400

Extruded Polystyrene

21.710.000

4.290.000

26.000.000

50.187.700

8.404.800

58.592.500

PU/ Polyisocyanurate

7.472.500

17.027.500

24.500.000

18.964.200

29.250.700

48.214.900

Phenolics

92.160

1.059.840

1.152.000

148.100

2.620.400

2.768.500

Gesamt

103.320.760

69.681.240

173.002.000

212.893.300

117.215.800

330.109.100

Quelle: IAL Consultants

 

Wärmedämmung Materialverbrauch nach Regionen in China, 2012 (m3)

Materia

North

Northeast

East

Mid South

Southwest

Northwest

Total

Glaswolle

17.765.000

6.395.400

5.168.000

1.711.900

710.600

549.100

32.300.000

Steinwolle

4.632.750

913.500

5.089.500

1.305.000

652.500

456.750

13.050.000

Expanded Polystyrene

26.600.000

7.828.000

22.040.000

6.612.000

7.600.000

5.320.000

76.000.000

Extruded Polystyrene

8.918.000

2.080.000

8.580.000

3.120.000

2.210.000

1.092.000

26.000.000

PU/Polyisocyanurate

8.403.500

1.960.000

8.085.000

2.940.000

2.082.500

1.029.000

24.500.000

Phenolics

395.100

92.200

380.200

138.200

98.000

48.300

1.152.000

Gesamt

66.714.350

19.269.100

49.342.700

15.827.100

13.353.600

8.495.150

173.002.000

Quelle: IAL Consultants

banner_fixed
banner_default