VersaFlex stellt mit Dzolv ein Reinigungsmittel für Sprühpistolen vor

Presse_Versaflex_Foto_DzolvVersaFlex präsentiert stolz das  schnellreagierende, wasserlösliche und umweltfreundliche Reinigungsmittel Dzolv, das unvernetztes PU, Epoxy, Polyesterharz und Polyurea ablösen und entfernen kann. Es eignet sich hervorragend zur sicheren und effektiven Reinigung der Sprühpistole und dem dazugehörigen Equipment.  
Wer Polyurea oder Polyurethanspühschaum verarbeitet, weiß wie schwierig es ist, kristallisiertes ISO und Harz von der Sprühpistole, den Pumpenteilen und sonstigen Mischaggregaten zu entfernen. Das Entfernen des ausreagierten Materials ist dann noch eine weitere Herausforderung für den Verarbeiter.
VersaFlex Dzolv ist ein wasserlösliches, organisches Reinigungsmittel, das keine Aromaten oder Erdöldestillate enthält. Dzolv wurde entwickelt, um ein Höchstmaß an Lösekraft bei hohem Flammpunkt und geringer Toxizität zu bieten. Dzolv kann die meisten industriell eingesetzten Reinigungsmittel wie chlorierte Kohlenwasserstoffe (Methylenchlorid, Kohlenstofftetrachlorid und 1,1,1 Trichlorethan) zur Beseitigung von vernetzen Polymerresten ersetzen.
Dzolv kann großzügig aufgetragen oder als Bad bei sta­tionärer Reinigung eingesetzt werden. Sobald es gründlich aufgetragen ist, können die Polymerverschmutzungen mit einer Bürste oder Ähnlichem abgeschrubbt werden.

Dzolv Vorteile:
• VOC Level ist in der SCAQMD Region akzeptiert
• Lässt sich in Wasser lösen
• Nicht-toxisch
• Einfach aufzutragen
• Nicht-flammbar
• Flammpunkt >200 °F
• Schwacher Geruch
• Unbegrenzt haltbar
• Verursacht keine gesundheitsgefährdende Polymerisation
• Niedrige Verdampfungsrate
• Nicht R.C.R.A oder DOT reguliert. Dzolv’s Wasserlöslichkeit erlaubt einen sicheren Umgang.