Aliphatische Diamin-Kettenverlängerer für lichtstabile Polyurea, Polyurethane und Epoxysysteme

Die Hanson Group, LLC. hat das HXA CE-425 entwickelt, das die Reaktionszeit der Formulierungen im Vergleich zu aliphatischen Aminen reduzieren kann. Dies unterstützt auch die einfachere Verarbeitbarkeit des Systems. HXA CE-425 ist ein sicherer Härter mit niedrigem Dampfdruck und Viskosität, der nicht ausblüht. HXA CE 425 Systeme sind robuster und strapazierfähiger in ihren Eigenschaften.

 

Vorteile von CE-425
• Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis mit kostensenkenden Eigenschaften
• Schnellere Filmbildung & Rohfestigkeit – ähnlich aromatischem Polyurea
• Einfache Formulierungen – kann mit verschiedenen Aminsystemen gemischt werden
• Bessere thermische Stabilität des Systems – Eigenschaften bleiben auch bei höheren Temperaturen erhalten
• Verbesserte Verarbeitbarkeit – „es lässt sich einfach besser sprühen“
• Exzellente UV & Farbstabilität
• Verzögert die Gelzeit und ermöglicht dadurch bessere Adhäsion, Fließ- und Nivellierungsverhalten und Faserdurchdringung (speziell für Resin Infusion Prozesse)

Applikation von CE-425
HXA CE 425 ist ein langsamreagierender, flüssiger Kettenverlängerer für Polyurea, Polyurethane, Hybridsysteme und Elastomersysteme. Es kostet weniger und im Vergleich zu anderen aliphatischen sekundären Aminen wird vergleichbar weniger eingesetzt. Das bedeutet längere Vernetzungszeit für weniger Geld.
• Lichtstabile OEM-Polyurea-Elastomerbeschichtungen
• Lichtstabile Top Coats
• Lichtstabile Polyurethanelastomere
• Beständigere, nicht-anlaufende Epoxies für Wickelverfahren und Resin Infusion