PDA Jahreskonferenz 2012 signifikant gewachsen

Gegenüber 2011 zeigt die diesjährige PDA-Jahreskonferenz und Ausstellung deutliches Wachstum. „Im Hinblick auf die immer noch ungewisse wirtschaftliche Situation ist das Wachstum der Jahreskonferenz eine hervorragende Nachricht", erläuterte  Kyle Flanagan, Präsident der PDA. „Basierend auf Prognosen, glauben wir, dass die Teilnehmerzahl sowohl 2011 und 2010 übersteigen wird." Mr. Flanagan glaubt, dass der Großteil des Wachstums auf wichtige Änderungen im Veranstaltungsinhalt und die Erweiterung der Mitgliederdefinition zurückzuführen ist und somit besser die Bedürfnisse des Marktes anspricht.

„Wir haben unseren Mitgliedern wirklich zugehört und ein Programm entwickelt, das deren Bedürfnissen entspricht", sagte Flanagan. „Wir bieten diesmal auch technische Beiträge für Formulierer an, vielfältigere Inhalte für Verarbeiter, großartige Network-Möglichkeiten und wichtige Personen aus der Industrie."
Das 3½-tägige Programm 2012 ist eine gute Mischung aus technischen Präsentationen, Fallstudien und neuesten Anlagenentwicklungen für Verarbeiter, Formulierer, Rohstofflieferanten und andere Industrieexperten. Dieses Jahr werden auf der PDA-Jahreskonferenz vier Trainingskurse angeboten. Diese beinhalten einen auf den neuesten Stand gebrachten Basissprühkurs mit einem Oberflächenvorbereitungslehrgang, einen neuen Fortgeschrittenenkurs und einem völlig neuen, spannenden 4-Stunden-Technologie-Einführungsvortrag für Branchenfremde, Geschäftsführer und Spezifizierer.

Teilnehmer haben die Möglichkeit sich selber mit einer Sprühpistole zu versuchen oder eine Live-Demonstration zu beobachten. Natürlich wird auch das Networking auf der PDA-Konferenz großgeschrieben und ermöglicht den Teilnehmern, über Industrieangelegenheiten und diverse Themen zu diskutieren.