25 Jahre Danquinsa GmbH

Bild_DanquinsaDas Kleben ist eine der ältesten Verbindungstechniken. Leime wurden bereits vor 5.000 Jahren aus Tierhäuten gefertigt. Mit dem Kleben hat es auch begonnen als am 21.4.1989 die Danquinsa GmbH gegründet wurde. Der Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der Danquinsa GmbH aus Dettenhausen, Peter G. Daniel, war als junger Chemiker in der Forschung und Entwicklung bei namhaften Klebstoffwerken sowie später bei Klebstoff-Rohstoffherstellern beschäftigt.

Ende der 1970er Jahre/Anfang der 1980er Jahre wurden die ersten modernen synthetischen Klebstoff-Rohstoffe entwickelt. Ein Spezialgebiet von Daniel stellte die Entwicklung von Polycaprolacton-basierenden, thermoplastischen Polyurethan-Klebstoffgranulaten (TPUs) dar. Diese sind heute noch wichtige Ausgangsrohstoffe zur Herstellung von hochwertigen Schuh-, Textil-, Automobil- und anderen technischen Klebstoffen. Zu Beginn des Geschäfts galten die Polycaprolacton-Polyurethane als die wichtigsten Rohstoffe für die Danquinsa GmbH. Im Laufe der Jahre wurden viele Klebstoffrohstoffe wie Polyamide, Polyester, Isocyanatvernetzer, PUR-Polyaddukte usw. entwickelt und ins Verkaufsprogramm aufgenommen.

Bereits zehn Jahren nach der Gründung wurde neben dem Klebstoffgeschäft auch der Geschäftsbereich für die Plastik- und Elastomerwerkstoffe aufgenommen. Schwerpunkte sind ebenfalls Polycaprolactonpolymere, jedoch auch klassische Polyester- und Polyether-TPUs für die unterschiedlichsten Anwendungen in der Kunststoffindustrie. Die Danquinsa GmbH ist nicht nur Systemanbieter im Klebstoffbereich, sondern auch im Elastomerbereich sowie im Compoundbereich. Das bedeutet, dass neben den Hauptkomponenten auch sämtliche Additive, Farb- und Additivmasterbatches, Hilfsstoffe, Trennmittel usw. angeboten werden.

War die Danquinsa GmbH vor 25 Jahren in der Gründungsphase noch ein Einmann-Unternehmen, werden heute in allen Bereichen spezialisierte Mitarbeiter eingesetzt. Das erste Büro bei der Gründung befand sich in der Rudolf-Diesel-Straße 3 in Dettenhausen. Am 1.2.1996 konnte die Danquinsa GmbH ihr neues und heute genutztes Verwaltungs- und Laborgebäude in der Störrenstraße 30 in Dettenhausen beziehen. Das 25-jährige Firmenjubiläum wird mit Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden gefeiert. Alle Kunden und Geschäftspartner werden hierzu herzlich auf den Messestand von der Danquinsa GmbH bei der diesjährigen 23. Fakuma eingeladen.
banner_fixed
banner_default