Druckoptimierte Seite

PU-Elastomer-Branchentreff 2017

PU_Branchentreff_2017 

 

Anmeldung ab sofort möglich! Early Bird Rabatt bis 15. Juni 2017: 5%

Bitte dringend beachten: Wir können NICHT für Sie die Zimmerreservierung durchführen!

 

1. Veranstaltungstag

09:30 Begrüßung und Eröffnung
Birgit Harreither, KP Verlag (KP:compactEVENTS)
Dr. Axel Böhme, Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

 

09:40 „Marktüberblick Polyurethan Elastomere und PUA Sprühsysteme DACH-Länder“
Birgit Harreither, KP Verlag + Kai Klockemann, Nitroil Polyurea GmbH, Hamburg
 

10:00 „Trennmitteltechnik für die PU-Elastomer Produktion“
Hendrik Beiersdorf, ACMOS CHEMIE KG, Bremen
 

10:30 Graphen und Polyurethan
Bernhard Münzing, The Sixth Element (Changzhou) Material Technology Co, Ltd., Jiangsu, China
 

11:00 „HYPERLAST 153 als Alternative zu TDI/MBOCA Systemen“
Christian Hanhart, Dow Deutschland, Ahlen
 

11:30 „Leistungsstarke Polymere für die additive Fertigung“
Dr. Thomas Büsgen, Covestro Deutschland AG, Leverkusen
 

12:00 Mittagspause
 

13:00 „GRAVITUBE – Effizienz in Ihrem Dosierprozess“
Jürgen Mönkedieck, Hans-Juergen Keil Anlagenbau GmbH & Co. KG, Bohmte-Hunteburg
 

13:30 „Struktur-Eigenschaftsbeziehungen bei Polyurethanelastomeren“
Morphologie als Schlüssel zum Verständnis resultierender Materialeigenschaften
Dr. Andre Kamm, BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde

 

14:00 „Steigerung der Beständigkeit von TPU Elasomere mit Polycarbonat-Prepolymeren”
Dr. Andrés Nohales, UBE Corporation Europe, S.A., Castellón, Spanien
 

14:30 „REACH nach 2018“
Dr. Gitta Egbers, BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde
 

15:00 Kaffeepause

15:30 „ECHA: Auf dem Weg zu „isocyanatfreien“ Polyurethanen?“
Kai Klockemann, Nitroil Polyurea GmbH, Hamburg

 

16:00 „Vom realen zum virtuellen Prototypen – Simulation von Polyurethan-Produkten“
Hanna Kruempel (M.Sc), ROSEN Technology and Research Center GmbH, Lingen (Ems)
 

16:30 „Konzept zur Einbindung von PU-Gießelastomer-Werkzeugen in einen teilautomatisierten Fertigungsprozess“
Michael Föhlinger, PHILIPPINE GmbH & Co. Technische Kunststoffe KG, Lahnstein
 

17:00 „Entwicklung eines Dämpfers aus mikrozelligem Polyurethan für Anwendungen im Maschinenbau“
Krananlagen, Logistikzentren, Fördertechnik, Aufzugsbau

Manfred Heckert, P+S Polyurethan-Elastomere GmbH & Co.KG, Diepholz
 

18:00 Abfahrt mit Bussen vor dem K3N
 

19:00 – 23:00 Abendveranstaltung

 

2. Veranstaltungstag


09:00 „Workshop – Fehleranalysen an Bauteilen“ Gruppenarbeit

 

10:00 „Untersuchung der Hydrolysestabilität von TPUs auf Basis Polyesterpolyole mit Biosuccinium (Bio-Bernsteinsäure) Anteil“
Lawrence Theunissen, Reverdia V.O.F., Geleen, Niederlande

10:30 „Weiterentwicklungen bei HYPERLAST Offshore Kabelschutzsystemen”
Ben Buckley, The Dow Chemical Company, Derbyshire, UK

11:00 Kaffeepause
 

11:30 „Vom Schacht bis zum Dach, mit Polyurea geht mehr als man denkt...“
Philippe Durand, Grüning & Loske GmbH, Laatzen

 

12:00 „HYPERLAST SG 700 lösemittelfreie, niedriggefüllte, Direct-to-Metal Korrosionsschutz“
Andrew Davies, The Dow Chemical Company, Derbyshire, UK

12:30 „Präsentation der Gewinner des Workshops“
 

13:00 Mittagsimbiss
 

ca. 14:00 Ende der Veranstaltung
 

 

Änderungen vorbehalten!

 

 


gototop

 

© FAPU