Druckoptimierte Seite

Wir über uns

Das „Fachmagazin für die Polyurethanindustrie" (kurz: FAPU) wird vom KP Verlag herausgegeben.

Der KP Verlag ist ein kleiner unabhängiger Fachverlag, der sich voll und ganz einem Thema verschrieben hat: POLYURETHAN.

Mittlerweilen bieten wir unter dem Logo FAPU unsere Zeitschrift in Deutsch (Fachmagazin für die Polyurethanindustrie), Englisch (European Polyurethane Journal) und Russisch (Полиуретановый Бюллетень in Form eines Newsletters) an.

Mit über 20 Jahren Vertriebserfahrung in der Polyurethanindustrie verfügen wir über einige Kenntnisse und Kontakte zu allen PUR-verarbeitenden Märkten in Europa und den NAFTA-Ländern. Dies unterscheidet uns grundlegend von anderen Verlagen und Publikationen, für die Polyurethan teilweise nur ein Werkstoff neben vielen anderen Kunststoffen ist.

Früher selbst davon betroffen, unzählige Zeitschriften durchforsten zu müssen, um auf PUR-relevante Themen zu stoßen, entstand vor 8 Jahren die Idee, das erste deutschsprachige Fachmagazin für Polyurethane (FAPU) zu publizieren.

Qualität und Aktualität der Informationen zum Thema Polyurethan sind uns natürlich wichtig, aber auch eine hohe Vielfältigkeit durch Informationen aus allen PUR-verarbeitenden Industrien. Dies ist gerade bei diesem äußerst vielfältigen Werkstoff nicht immer einfach und benötigt die Unterstützung aus der Industrie.

Deshalb laden wir unsere Leser ausdrücklich dazu ein, uns interessante Beiträge zuzusenden:

Pressemeldungen zu Unternehmen, Produkten und Technologien rund um Polyurethan sind uns jederzeit willkommen.

KP Verlag

Inhaber: Birgit Harreither

Christine-Teusch-Str. 34

22846 Norderstedt

Telefon: +49 - (0)40 - 43 27 17 78

Fax: +49 - (0)40 - 43 27 17 79

E-Mail: info@fapu.de

 

Weitere Services und Angebote finden Sie auf unserer Homepage www.fapu.de. Das Internetangebot steht ebenfalls dreisprachig zur Verfügung:

Der KP Verlag veröffentlicht seit Ausgabe 15 die kompletten Ausgaben der FAPU im Internet auf der fapu.de-Homepage als Text, geeignet für die Volltextsuche. Seit der Ausgabe 38 in zwei und seit der Ausgabe 47 in drei Sprachen: deutsch, russisch, englisch.

Auf diesen geschlossenen inhaltlichen Bereich erhalten unsere Internetabonnenten (FAPUweb-Abo) und die Nutzer des Superabo (Internet und Zeitschrift) Zugriff.

Auf www.fapu.de stehen im frei zugänglichen Bereich verschiedene Services zur Verfügung:

Als Leserservice: Abonnements testen, bestellen und upgraden (Zeitschrift, Internet, Kombi), Veranstaltungskalender, Bezugsquellennachweise, Stellenanzeigen, Firmenpräsentationen.

Für Werbekunden: Anzeigen schalten (Zeitschrift, Internet, Kombi) und Schlagwortverlinkung (interne und externe Links) der FAPUweb-Artikel buchen, Firmenpräsentationen.

Zusätzlich sind auf www.fapu.de verschiedene exklusive Angebote von unserem technischen Realisierungspartner für FAPU-Kunden integriert: Layout- und Druckservice, Homepage-Service usw.

 


gototop

 

© FAPU